CDU Trier









Hauptinhalt

Aktuelles von der Stadtratsfraktion

  • Vorbereitungen fürs Corona-Impfzentrum
    Als kürzlich das rheinland-pfälzische Unternehmen Biontech einen Durchbruch bei der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes vermeldete, ließ dies bereits viele Menschen auf ein baldiges Ende der Pandemie hoffen. Allerdings warten noch große Aufgaben auf Länder und Kommunen, bis es wirklich soweit ist.

  • Gas geben im Gneisenaubering
    In den vergangenen Jahren hat sich im Gneisenaubering in Trier-West Dank des Programms „Soziale Stadt“ einiges getan. Zwei der verfallenen Kasernengebäude wurden bereits aufwändig saniert und beherbergen seit einigen Jahren das Jobcenter und das Haus des Jugendrechts. Die beiden letzten Blocks befinden sich aktuell in der Sanierung.

  • Ratssitzung mit Vorbildcharakter
    Die vergangene Stadtratssitzung war eine Premiere. Zum ersten Mal tagte der Trierer Stadtrat komplett digital. Auch für ganz Rheinland-Pfalz war dies wohl Neuland, weswegen viele Kommunen an diesem Abend ein besonderes Augenmerk auf die Sitzung in Trier geworfen haben.


Politik am Palastgarten

  • Wandel in der Friedhofskultur
    In den vergangenen Jahren hat sich die ursprüngliche Friedhofnutzung zusehends verändert. Neben der traditionellen Sargbestattung stößt auch die Urnenbeisetzung auf immer mehr Zuspruch. Auf diese Art und Weise gewinnen ganz andere Formen der letzten Ruhe stärker an Beachtung. So sprechen auch Konzepte wie Ruhe- oder Friedwälder die Bürgerinnen und Bürger an, um möglicherweise in der Natur an einem schönen Baum bestattet zu werden.

  • Schulentwicklung: Diskutieren Sie mit!
    Wie viele Grundschulen braucht die Stadt Trier?
    Welche Schulen sollten geschlossen oder verlagert werden?
    Und welche sollen weiter erhalten, saniert oder gegebenenfalls ausgebaut werden?

Aktuelle Galerie

Die Mitmach-Politik...